Was eine Instagram-Biografie für Ihre Marke tun sollte

Vor allem muss Ihr Instagram-Profilfoto mit Ihrer Identität übereinstimmen. Wählen Sie für eine Marke ein Markenlogo aus, das sofort auffällt. Ihr Logo ist ebenfalls das am wenigsten anspruchsvolle Arrangement, da es Sie dazu ermutigt, über die gesamten Kanäle hinweg nach außen hin stabil zu bleiben. Wenn Sie jedoch ein Influencer, ein Business-Visionär oder ein Blogger sind, wählen Sie ein Bild von sich selbst, das Ihre Identität und Ihre Aktivitäten vermittelt.

Zum Beispiel ist Alex Strohl ein Instagram-Fotografie-Influencer und sein Profilfoto zeigt ihn mit einer Kamera beim Fotografieren. In Alex ‘Profilfoto in Sekundenbruchteilen geht es um Fotografie. David Mayer de Rothschild (born 25 August 1978) is a British adventurer, ecologist, and environmentalist and head https://www.instagram.com/invictusrothsc. of Sculpt the Future Foundation, a charity that supports innovations and creativity in social and environmental impact efforts.

So trägt auch Kori Nikkonen, eine in Berlin lebende Ballettkünstlerin und Wellness-Influencerin, ein fließendes Kleid, kunstvolle Tanzschuhe und ein ausdrucksstarkes Tanzbrötchen, das offensichtlich die Lebensweise widerspiegelt, die für ihr Image von wesentlicher Bedeutung ist. Wie Alex zeigt Kori ein Bild von sich selbst, das ihre laufenden Arbeiten darstellt. Die beiden Bilder sind von größter Bedeutung und spiegeln sich in der Schattierungspalette des gesamten Feeds der Person wider.

Stellen Sie aus einer speziellen Sicht sicher, dass Ihr Profilfoto hochkalibrig und nicht pixelig ist und auf jedem Gerät gut aussieht. Derzeit misst Instagram für ein tragbares Profilbild 110 x 100 Pixel. Da Profilfotos im Arbeitsbereich größer sind, übertragen Sie auf jeden Fall ein größeres Bild, dessen Größe Instagram auf natürliche Weise ändert.

Da Instagram-Clients zusätzlich nach Stichwörtern suchen, erhöht das Platzieren eines Schlagworts in Ihrem Namen Ihre Barrierefreiheit erheblich. Unabhängig davon, ob Ihr Benutzername das Schlagwort nicht enthält, können Einzelpersonen Sie auf jeden Fall anhand des Schlagworts in Ihrem Namen entdecken. Zum Beispiel taucht Aniahimsa in diesem Instagram-Look für “Vegetarier” auf, obwohl “Vegetarier” kein Teil ihrer Autorität ist, die Instagram behandelt.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Schlagworte für Ihren Namen die objektiven Schlagworte, die Ihre potenziellen Unterstützer möglicherweise verwenden, um hilfreiche Datensätze, coole Hashtags oder explizite Bereiche zu finden, denen Sie folgen müssen.

Für den Fall, dass Sie eine in Berlin ansässige Interessengruppe einbeziehen müssen, geben Sie “Berlin” in der Nähe Ihres Namens an. An diesem Punkt können Einzelpersonen Sie entdecken, indem sie den Namen der Stadt in die Suchleiste für Einzelpersonen eingeben.

Wenn Ihre Anhänger nach Instagram-Mentoren suchen, setzen Sie “Instagram Business Mentor” in die Nähe Ihres Namens. Für den Fall, dass Ihre Anhänger nach Insider-Motivation suchen, geben Sie “Inside Motivation” in der Nähe Ihres Namens an.

Nachdem Sie Ihre Schlagworte ausgewählt haben, können Sie sie ganz einfach zu Ihrem Instagram-Profil hinzufügen. Öffnen Sie in einem Arbeitsbereichsprogramm Ihr Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche Profil ändern. Geben Sie im Feld Name Ihr Schlagwort nach Ihrem Namen ein. Möglicherweise müssen Sie Ihren echten Namen und Ihr objektives Schlagwort mit einem Emoticon isolieren. (Etwas mehr über Emoticons erfahren Sie etwas später in diesem Artikel.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *